Aug 262010
 

billboard_eventAm 4. November 2010 werden im Sheraton Hotel in New York die Preisträger der siebten „Billboard Touring Awards“ bekanntgegeben. Auch die Dave Matthews Band könnte eine Trophäe für die heimische Vitrine abzustauben, ist aber auf die Mithilfe ihrer Fans angewiesen: In der Kategorie „Eventful Fans‘ Choice Competition“ können die Fans nämlich abstimmen, welche der vorausgewählten Bands ihr Top-Act zwischen dem 1. Oktober 2009 und 30. September 2010 gewesen ist. Zum dritten Mal haben die Konzertbesucher so ein Mitspracherecht, doch die Konkurrenz ist hart und auch im letzten Jahr standen DMB auf der Liste, mussten sich aber letztlich von den Jonas Brothers geschlagen geben. Jetzt haben sie mit der Fortsetzung der „Big Whiskey“-Tournee, die in den 20-Stops in den USA auch die Festivalteilnahmen in Bonnaroo und Mile High als Hauptgruppen berücksichtigt – erneut eine Chance, ganz oben zu stehen.

Dazu müssen sie auf der „Eventful“-Seite möglichst viele Online-Votes sammeln, um sich gegen folgende Bands durchzusetzen: AC/DC, Alicia Keys, Bon Jovi, Eyed Peas, Brad Paisley,  Carrie Underwood, Elton John & Billy Joel, Eric Clapton, George Strait & Reba McEntire, Eagles, Guns N’ Roses, Iron Maiden, James Taylor & Carole King, Jay-Z, John Mayer, Lady Gaga, Metallica, Michael Buble, Nickelback, Phish, Rascal Flatts, Rod Stewart, Tim McGraw und Taylor Swift.

Darüber hinaus ehrt Billboard die besten Künstler, Veranstaltungsorte und Tourorganisatoren in fast 20 Kategorien, basierend auf den Einspielzahlen im Wettbewerbszeitraum.

Zusätzlich gibt es zwei Sonderauszeichnungen: Die erste gibt es für das Lebenswerk als „Live-Legende“ (Legend of Live), für das im Vorjahr Ozzy Osborne geehrt wurde. Mit dem zweiten Sonderpreis „The Humanitrarian Awards“ werden Bands ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für soziale Projekte verdient gemacht haben. Diese Auszeichnung wurde auch schon mal DMB zuteil: 2005 erhielten sie den Sonderpreis, als sie den ausverkauften 3-Tages-Stop in Red Rocks (Denver) um einen weiteren Auftritt erweiterten und so fast 1,5 Million Dollar zur Unterstützung der Geschädigten des Hurricans Kathrina aufbrachten. Zum gleichen Zweck trat Dave Matthews beim „Big Apple to the Big Easy hurricane relief“-Konzert in New York (20.9.2005) auf, welches es auch auf DVD gibt.

Darüber hinaus unterstützt die Band durch ihre eigene Bama Works Foundation Jahr für Jahr mit Millionen weltweit gemeinnützige Organisationen. Dazu gehört unter anderem das massive Engagement für das Farm-Aid-Festival, welches dieses Jahr in die 20. Auflage geht.

http://en.wikipedia.org/wiki/Billboard_Touring_Awards

Die Gewinner der Billboard Touring Awards 2009 (in Klammern die aominierten Künstler):

Legend of Live: Ozzy Osbourne

Humanitarian: Kevin Lyman

TOP TOUR:  Madonna Sticky & Sweet (AC/DC, U2)

TOP DRAW (die moisten Zuschauer): Madonna Sticky & Sweet (AC/DC, U2)

TOP PACKAGE: Kenny Chesney with Miranda Lambert, Lady Antebellum, (Jonas Brothers with Wonder Girls, Jordin Sparks, Honor Society, Nickelback with Hinder, Papa Roach, Saving Abel)

BREAKTHROUGH: Il Divo (Kings of Leon, Lil Wayne, Taylor Swift)

TOP COMEDY TOUR: Dane Cook, French & Saunders, Robin Williams

TOP BOXSCORE: U2, Croke Park, Dublin, July 24-27, (Oxegen, Punchestown Racecourse, Naas, Ireland, July 10-12; U2, Stade de France, Paris, July 11-12)

TOP FESTIVAL: Oxegen (Bonnaroo, Coachella)

TOP ARENA: O2 Arena, London (Acer Arena, Sydney; Madison Square Garden, New York)

TOP VENUE (unter 10.000 Sitzplätze): Radio City Music Hall, New York (Auditorio Nacional, Mexico City; The WaMu Theater at Madison Square Garden, New York)

TOP VENUE (unter 5.000 Sitzplätze): The Colosseum at Caesars Palace, Las Vegas (Beacon Theatre, New York, Fox Theatre, Atlanta)

TOP CLUB (nach Zuschauerzahlen): 9:30 Club, Washington D.C. (House of Blues, Boston; The Fillmore, San Francisco)

TOP AMPHITHEATER: Comcast Center, Mansfield, Mass. (Molson Amphitheatre, Toronto; Susquehanna Bank Center, Camden, N.J.)

TOP PROMOTER: Live Nation (AEG Live, T4F – Time For Fun)

TOP INDEPENDENT PROMOTER (U.S.): Jam Productions (C3 Presents, Frank Productions)

TOP INDEPENDENT PROMOTER (International): T4F – Time For Fun (MCD, Dublin; Michael Coppel Presents)

TOP MANAGER: Guy Oseary (Front Line Management, Principle Management)

TOP AGENCY: Creative Artists Agency (Artists Group International, William Morris Endeavor Entertainment)

THE SECOND ANNUAL “EVENTFUL FANS’ CHOICE AWARD” FOR THE BEST CONCERT

TOUR OF THE YEAR!: Jonas Brothers (AC/DC, Beyoncé, Billy Joel & Elton John, Britney Spears, Bruce Springsteen & The E Street Band, Coldplay, Dave Matthews Band, Fleetwood Mac, II Divo, Kenny Chesney, Metallica, Nickelback, Rascal Flatts, U2)

BILLBOARD CONCERT MARKETING & PROMOTION AWARD DECIDED BY THE INDUSTRY AND THE FANS!: The Keith Urban Escape Together tour with KC Masterpiece and Kingsford Charcoal (The Rascal Flatts American Living Unstoppable tour presented by JC Penney, with Hershey; Blink-182 presented by State Farm; The Rockstar Energy Drink Mayhem Festival; Britney Spears – The Virgin Mobile Presents The Circus tour; The Nickelback Dark Horse tour with Nikon and Internet Explorer; The Virgin Mobile FreeFest

ggdm41

 Leave a Reply

(erforderlich / required)

(erforderlich / required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>