Jan 292011
 

1,2,3, Go! mit Stefan Lessard (rechts)In der letzten Kolumne „Let it be a GORGEous Summer“ haben wir über das Side-Projekt von Stefan Lessard mit seiner Band „1,2,3 Go!“ gesprochen. Aktuell sind noch ein paar weitere Youtubes aufgetaucht, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Bei dem Band-Debüt in Park City in Utah am 23. Januar 2011 coverten die fünf Musiker beim Sundance Film Festival beispielsweise „Fire“ (Jimi Hendrix), „Revolution“ (Beatles), „Pretty Vacant“ (Sex Pistols) und „Destroyer“ (The Kinks). Neben Stefan waren Mike McCready (Lead-Gitarrist Pearl Jam), Brett Scallions (Lead Singer von Fuel), and Ken Schalk (Drummer von Fuel). Fuel ist übrigens nicht gleich Fuel. Wir sprechen über die 2010 neuformierte Band Fuel aus Pennsylvania, nicht über die Post-Hardcore-Punk-Band Fuel aus der kalifornischen Bay-Area bei San Francisco!

Hier die versprochenen Youtubes:

Und hier noch ein Gastauftritt von Stefan am gleichen Tag bei der Gruppe Fuel:

Und hier noch mal ein wenig Stefan pur, gefilmt von einem guten Kumpel Backstage mit einem Handy. Ein wenig Roadieperspektive für alle, die nur mal linsen wollen… Das plötzliche Ende lag am leeren Akku des Filmers…

ggdm41

 Leave a Reply

(erforderlich / required)

(erforderlich / required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>