Mai 242011
 
Dave und Bob

Liebe DMB-Fans, 24. Mai 1941:  Robert Zimmerman wurde geboren und feiert heute also seinen 70. Geburtstag. HAPPY BIRTHDAY, Bob Dylan !!! Jeder DMB-Fan weiß, dass Bobs All Along The Watchtower seit vielen Jahren gerne von Dave und DMB gecovert wird und nachwievor ein Highlight eines jeden Konzertes ist. Doch DMB traten sogar schon als Vorband zu Bob Dylan in Deutschland auf: im Juli 1996 bei den Konzerten in Münster, Mannheim und beim Zeltfestival in Konstanz am Bodensee. Bei letzterem durften Dave, Boyd und Leroi am 3. Juli 1996 sogar mit dem großen Meister und seiner Band gemeinsam 4 von Dylans Songs spielen:  Boyd  bei Maggie’s Farm und  The Times They Are A- Changin, Boyd und Dave  bei  Everything Is Broken und Boyd, Dave und Leroi  zu dritt bei Rainy Day Women #12 & 35.

Hier die Setlist des damaligen Auftritts von Bob Dylan in Konstanz mit Gast-Referenzen :

Die 4 Songs, bei denen DMB-Mitglieder mitspielten sind für eifrige Sucher im Internet als Audio-Dateien zu finden….leider habe ich bislang noch nirgends Fotos vom damaligen Auftritt in Konstanz oder überhaupt ein Foto von Dave Matthews und Bob Dylan zusammen gefunden -oben dies ist eine Montage-….ob da noch etwas geht?

Der dritte Song damals, All Along The Watchtower, erschien auf Bobs 1968er Album John Wesley Harding. Dave spielt ihn schon seit anno Tobak, dokumentiert seit 1.9.1991 bis Ende 2010 sage und schreibe  654 Mal !!   Sowohl solo wie bei Farm Aid, mal mit Tim, mal mit der Band und gerne auch mit Gästen wie Warren Haynes oder Neil Young. In dieser Häufigkeit gespielt und in seiner Art des Gespielt-Werdens, geht der Song bei Fans schon fast als ein DMB-Song durch.  In den Song wird auch gerne Led Zeppelins Stairway To Heaven eingebaut. In Deutschland bekannter als die DMB-Version ist sicherlich Jimi Hendrix‘ Cover-Version von seinem Album Electric Larryland, ebenfalls von 1968.

Auf dem zweiten Album der Dave Matthews Band, Recently, erschien eine erste Live-Aufnahme des Songs vom Konzert von DMB am 22.Februar 1994 im TRAX in Charlottesville. Dass DMB einmal eine Studio-Aufnahme ihrer Version von All Along The Watchtower machen, ist aber unwahrscheinlich.

 

Zeit, einmal durch die Jahre zu streifen und verschiedene Watchtower-Auftritte anzuschauen:

Eine Audio Aufnahme vom 24. Februar 1995 mit den Gastmusikern Trey Anastasio (Phish) und John Popper (Blues Traveler) in New York.

 

Eine Version mit Gast Carlos Santana an der Gitarre vom  22.Mai 1999 in Philadelphia.

 

DMB zusammen mit Neil Young bei Farm Aid am 12. September 1999 in  Bristow, Virginia.

 

Erneut bei Farm Aid, diesmal am 29. September 2001 Dave solo mit Mickey Raphael an der Mundharmonika:

 

Und zu Beginn des Tournee-Jahres 2010 am 16. Februar 2010 in Hamburg als letzte Zugabe:

 

 

*****

“No reason to get excited,” the thief, he kindly spoke,
“There are many here among us who feel that life is but a joke.
But you and I, we’ve been through that, and this is not our fate,
So let us not talk falsely now, the hour is getting late.”

[All Along The Watchtower – Bob Dylan]

 

–  Klaus ;-)

 

 

*********************

Epilog:

Mensch, Dave, really  no reason to get excited ?

Eis im Sommer ist doch cool….

BrettiMatthews

  2 Responses to “everydayDMB.kultur: All Along Bob”

  1. Finde ich gut, dass hier regelmaessig gepostet wird.

  2. Eine Website von Fans für Fans und wir geben uns die größtmögliche Mühe, manches nimmt auch viel Zeit in Anspruch (Songtext-Übersetzungen)…

 Leave a Reply

(erforderlich / required)

(erforderlich / required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>