Mrz 272012
 

christian_webChristian Solo & Accoustic! Live – Für Dave-Matthews-Band-Addicts ist es der erste Lichtblick in einem ansonsten eher ernüchternd erscheinenden DMB-Jahr 2012. Klar steigt die Vorfreude auf das neue Album, das in diesem Frühjahr erwartet wird. Klar sind die Fans happy, dass die Band wieder in den normalen Tour-Rhythmus einsteigt. Enttäuscht sind die Fans in Paris, London, Rom und Frankfurt allerdings, dass ein Europa-Gig trotz aller Beteuerungen der Band bislang unter den diversen Tourdaten fehlt.
Trotzdem gibt es keinen Grund für deutsche DMB-Fans, die Köpfe hängen lassen, denn am „Ostermittwoch“, 11. April, wagt sich Christian Breustedt Quesada ab 21 Uhr mit seinem Solo-Projekt auf die Bühne. Im O’Dwyers Irish Pub in Frankfurt-Sachsenhausen (Klappergasse 19) stellt er seine Akustik-Interpretationen verschiedener DMB-Songs vor, angereichert mit ein paar eigenen Stücken. Bislang jammte er gemeinsam mit der Gruppe Two Step neben eigenen Songs gekonnt Cover à la „Ants Marching“, „Jimi Thing“ und „Warehouse“. Dass Dave Matthews‘ Songs so funktionieren, wissen die Fans. Und Christian ist zuzutrauen, dass er die emotionalen Songs in seiner persönlichen Art gekonnt darbietet. Nicht so rockig wie mit Schlagzeug und Bass, aber mit der gleichen Seele. Das Motto könnte dabei heißen: Nicht abkupfern, sondern neu zum Leben erwecken. Eine wahrhaft spannende Premiere. Der Eintritt ist gratis, das Kommen aber sicherlich nicht umsonst. Und vielleicht sorgt der Gig am Ende so für Weihnachtsstimmung kurz nach Ostern…

ggdm41

 Leave a Reply

(erforderlich / required)

(erforderlich / required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>