Jun 052010
 

Butch Taylor. Der Keyboarder gehörte von 1997 bis 2008 quasi zum Live-”Inventar” der Dave Matthews Band, war quasi das sechste Bandmitglied. Auf der Bühne gab er der Musik eine weitere feine, verspielte Note. Das wurde zwar nicht immer von allen Fans gutgeheißen, da er die Studioaufnahmen an manchen Stellen angeblich zu ihrem Nachteil veränderte, doch sorgte Butch auf der Bühne zweifellos vielfach für eine Abrundung des Gesamtsounds.  Kurz vor der Tour 2008 musste er seinen Bühnenplatz räumen; über die Gründe gibt es vielerlei Spekulationen. Ersetzt wurde Butch Taylor durch Daves langjährigen Spezi Tim Reynolds, der der Musik eine deutlich rockigere Note verpasste.